h1

High-Noon auf Bali

14. Dezember 2007

Wer heute die Zeitung aufschlägt (z.B. die FR), erfährt von einem geradezu epischen Ringen um das „Ende der Menschheit“ (Ban Ki Moon). In der Rolle des Bösewichts: die USA. Heldenhaft: die EU. Der Frontverlauf: eine Fahrplan für die Rettung des Klimas. Die Geheimwaffe der Heldin:

„Gabriel kündigte an, er werde Bundeskanzlerin Merkel bitten, ‚einen der Elefanten, die hier im Porzellanladen stehen‘, noch einmal anzurufen.“

Es bleibt spannend: Kann Al Gore, der eigentlich schon abgeschossene Held aus dem letzten Film, der nun überraschend in der Szene auftaucht, das Ruder im Reich des Bösen herumreißen und dem Guten doch noch zum Sieg verhelfen?

Doch im Ernst, wer hätte erwartet, dass es anders kommt? Die wirklich spannenden Dramen spielen eher hinter den Kulissen: der Konflikt zwischen Nord und Süd um Technologietransfer; die Debatte innerhalb der Gruppe der Entwicklungs- und Schwellenländer (G77) um die Rolle Chinas als bald weltweit größtem CO2-Emittenten; die Bussiness-Agenda in der Ausgestaltung des Handels mit Kohlenstoff. Einen sehr interessanten Einblick in diese Debatten bietet ein Analyse von Walden Bello.

Und der heimliche Star dieses Underground-Kinos: die entstehende weltweite Bewegung für Klimagerechtigkeit, die vor Ort auf Bali auf die Pauke haut und Lösungen jenseits eingefahrener Klimadiplomatie einfordert:

  • weniger Konsum
  • massive finanzielle Transfers von Nord nach Süd durch Umwidmung der Militär-Budgets, innovative Steuern und Schuldenstreichung
  • fossile Energien im Boden zu lassen (durch entsprechende Vereinbarungen)
  • nachhaltige Landwirtschaft und Ernährungssouveränität.

Wer auch sonst nicht so auf den Blockbuster im Multiplex-Cinema steht, sollte sich die Texte unbedingt mal anschauen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: