h1

Ist unsere Erde noch zu retten – trotz Kapitalismus?

22. April 2008

Evo Morales, linker Gewerkschaftler und Präsident Boliviens, hat bei einer Rede vor den Vereinten Nationen für die Abschaffung des Kapitalismus plädiert:

„If we want to save our planet earth, we have a duty to put an end to the capitalist system,“

Hat er Recht? Geht Kapitalismus nur fossil? Ist Kapitalismus immer zerstörerisch für Mensch und Umwelt?

Auch wenn scheinbar vieles dafür spricht, dass Evo Morales Recht hat, sollten wir nicht zu vorschnell urteilen.

Erstens meine ich, dass viele Linke den Fehler machen den Kapitalismus zu unterschätzen. In seiner nun mehr als 150 Jahre währenden Geschichte hat sich der Kapitalismus bisher aus jeder Krise gewunden und diese meist in Innovationsschübe umgewandelt. Warum sollte es nicht auch gelingen den Raubtierkapitalismus in einen Ökokapitalismus zu transformieren? Auch dies wäre jedoch nicht das Ende der Geschichte wie es Fukuyama vorschnell nach 1989 proklamierte.

Zweitens sitzt Evo Morales einem Trugschluss auf, wenn er meint, dass das Ende der Menschheit auch gleichzeitig das Ende unseres Planeten Erde bedeuten würde. Die Frage muss anders gestellt werden. Die Erde wird den Klimawandel wohl ziemlich sicher überdauern, aber werden wir es?

The Daily Mash hat zu diesem Thema ein fiktives Interview mit unserem Planeten Erde geführt und u.a. erfahren, das wir Umweltaktivisten unseren Slogan Save the Planet folglich besser in Save Your Sorry Ars umwandeln sollten. Des Weiteren gibt die Erde zu bedenken:

„Okay, so there may come a time when, for a variety of reasons, I am no longer able to support pandas, polar bears, and humans, but you know what? Life goes on. Who knows, I might end up being a haven for toads.“

Fazit: Evo Morales liegt wahrscheinlich nicht ganz richtig mit seiner Analyse. Ganz falsch liegt er jedoch auch nicht, denn so weiter gehen wie bisher kann es nicht! Die Frage ist nur wohin die Reise geht…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: