h1

„The clock is ticking“

22. August 2008

Gestern haben die UN climate talks in Accra/Gahna begonnen. Es ist die dritte UN-Klimakonferenz nachdem im Dezember 2007 die Bali-Roadmap beschlossen wurde. Auf den ersten zwei Konferenzen dieses Jahres hatte es kaum Fortschritte gegeben. Yvo de Boer, Leiter des UN-Klimaskretariats, drückte daher zumindest schon einmal verbal auf die Tube:

„There is little time left to get a solid negotiating text on the table. Clearly the clock is ticking“

Worum wird es in Accra gehen? Zentrales Thema wird die Frage sein welche Instrumente bzw. Wege Mitgliedsstaaten erlaubt sein sollen THG-Emissionen zu reduzieren. Und da werden gleich so einige faule Eier auf dem Markt der Möglichkeiten angeboten. Zwei Beispiele:

  • Sektorale Ziele: also Reduktionsziele, die nach Industriesektoren differenziert werden. Problematisch daran wäre vor allem, dass sektorale Benchmarks besonders die noch nicht so effizienten Industriezweige in Entwicklungsländern benachteiligten. Daher sind die sektoralen Ziele ein Lieblingsthema vieler Industrienationen, während die Entwicklungsländer das Thema lieber ganz von der Agenda streichen würden. Zu Recht.
  • Einbeziehung von Wäldern in den Kohlenstoffmarkt: Durch den Handel mit waldbezogenen Zertifikaten könnten sich die Industrieländer von Reduktionsverpflichtungen beispielsweise im Energiesektor freikaufen. Dies muss unbedingt vermieden werden, denn sonst wird der Klimaschutz in den Industrieländern selber zur Farce. Zudem würde diese marktwirtschaftliche Inwertsetzung von Wäldern vermutlich Landkonflikte in vielen Entwicklungs- und Schwellenländern verschärfen und vor allem indigene Gemeinschaften benachteiligen, die meist nicht über Landtitel der Waldgebiete verfügen von denen sie leben.

Die Konferenz wird noch bis zum 27. August andauern. Nächster Halt des UN-Klima-Express ist dann die COP/MOP in Poznan/Polen.

Weitere Informationen zur Konferenz gibt es u.a. bei EurActiv, UNFCCC, FoE und CAN. Wir bleiben natürlich auch dran.

Advertisements

One comment

  1. .



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: