h1

Industrieländer planen Putsch in Kopenhagen

9. Dezember 2009

Gestern ist der sog. „Dänische Text“ bekannt geworden – ein Entwurf für das Abschlussdokument, den die dänische Gastgeberregierung mit anderen führenden Industrieländern in den letzten Wochen offenbar heimlich erarbeitet hat. Und das nicht ohne Grund, denn der Text enthält reichlich Sprengstoff für die gesamten Verhandlungen.

Nach Informationen des Guardian sieht der Entwurf u.a. vor, dass die UN nicht mehr das Forum für Klimaverhandlungen sein sollen, sondern die Zukunft der Klimapolitik in kleineren Foren ausgewählter mächtiger Staaten liegen soll. Weiterhin wird der Anspruch der Gleichheit aufgegeben – so soll 2050 ein Mensch aus einem Entwicklungsland noch immer deutlich weniger emittieren dürfen als einer aus einem Industrieland. Schließlich soll die Verwaltung aller Klimaschutz-Mittel in die Hände der Weltbank gelegt werden – wo auch wieder die Industrieländer das Sagen haben.

Nach Auskunft eines Diplomaten hat dieser Text eindeutig das Ziel, Nägel mit Köpfen zu machen, wenn in der nächsten Woche die wichtigen G8-Regierungschefs nach Kopenhagen kommen. Offenbar ist das Kalkül, dass man den Widerstand der Entwicklungsländer mit einer schnellen putschartigen Vorlage des geheimen Textes überwinden könnte. Entsprechend aufgebracht sind die Entwicklungsländer. Die Chancen auf eine Einigung sind mit dem Bekanntwerden des Textes erstmal gesunken – um diese Form der Einigung ist es aber sicher nicht schade.

Chris Methmann

Advertisements

One comment

  1. […] gehört der Himmel? Das Attac Blog zu Klimawandel, Globalisierung und Klimapolitik « Industrieländer planen Putsch in Kopenhagen Stop-and-Go-Verhandlungen 10. Dezember 2009 Heute ist mein erster Tag im Bella Center in […]



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: